Studentenschläue … NOT!

Die Studenten heute sind auch nicht mehr das was sie mal waren …

Früher hat studiert, wer schlau war und es sich leisten konnte. Irgendwann hat sich das mit dem leisten können erübrigt (dank Bafög und fehlenden Studiumskosten, abgesehen von den ASTA-Gebühren).

Mitlerweile soll sich das in Hessen ändern, zumindest das Letztere (wenn auch nicht wirklich sooo sehr), wogegen die Studenten sich zur Wehr setzen.

Nur leider hat sich anscheinend auch Ersteres mitlerweile erledigt, wenn man die aktuellen Nachrichten verfolgt – so wurde heute ein Student in Giessen während einer Blockade von Bahngleisen von einem Zug erfaßt und schwer verletzt. Ein Sprecher der Asta der Uni Giessen ließ darauf verlauten, daß die Schuld bei der Polizei liegt, die die Bahngleise nicht rechtzeitig gesperrt hätten (für die Züge).

D’uh!

Sorry, aber wie dumm muß man sein, sich mit einem Zug anzulegen? Bei allem Mitleid mit dem Studenten (der laut aktuellen Meldungen immerhin außer Lebensgefahr ist) sollte man meinen, daß man als Student (fast unabhängig vom gewählten Studiengangs) intelligent genug ist, um zu wissen welchen Schaden ein Zug nimmt, der über einen (oder auch mehrere) Demonstranten fährt, die seine Spur blockieren:

Gar keinen.

Daher an dieser Stelle der Hinweis: Bahngleise sind weder etwas für spielende Kinder, noch für demonstrierende Studenten!

Ach ja, und wo wir schon bei den grundlegenden Kenntnissen sind: Feuer ist heiß und Messer sind scharf. Nicht daß euch da auch noch was passiert, liebe Studenten …

Advertisements

Kommentieren

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s