Who is worse – Catholics or ISIS?

In the course of some discussions on a recent podcast, an intriguing mention got me thinking … not really a new idea, but …

The christian church’s – well, mostly, the Catholic Church – stance on contraception isn’t new. Preventing a pregnancy for them is sort of like murder. Even if there is no person (with how broad a definition of „person“ you want to work) whom you could murder. Murder. Premeditated Murder. Which is why especially in Africa, with its overpopulation (compared to the scarcity of food and clean water) and in the last 30+ years HIV/AIDS, most rationally thinking people have or would criticize the policy against any kind of contraception.

The comment in the podcast on who killed more people, the Pope (as Catholicism’s worldly leader) or ISIS, had me wonder about some numbers … and I wasn’t really surprised by what I was able to find …

Weiterlesen

Advertisements

Und wieder einmal ist ein Bauernopfer zu beklagen …

Das hat ja mal nicht lange gedauert … kaum waren die Ermittlungen der Bundesanwaltschaft mit deren Leitfigur Generalbundesanwalt Range gegen die Betreiber der Plattform netzpolitik.org bekannt geworden, schwappten die Wellen der Empörung hoch – sicherlich zu recht, und ebenso sicherlich eigentlich noch nicht hoch genug. Nachdem sich alle Beteiligten (also Maaßen als der den Stein ins Rollen gebracht habende, Range, sowie Minister Maas als Range’s „Vorgesetztem“) angesichts der Empörung der Öffentlichkeit verteidigt und die Schuld einem der anderen zugewiesen hatten, ging Range mit seiner Verteidigung wohl etwas weit – für Maas zu weit.

Weiterlesen