Endlich verfügbar: Medizin zum Aufmalen!

Gerade kam mir auf Twitter ein Posting unter, das ich im ersten Moment für eine Satire hielt:homoeopic Das Titelbild des Buches „Homöopathie zum Aufmalen“. OK, Homöopathie ist nicht erst seit gestern Grund für Diskussionen, wissenschaftliche Untersuchungen (und gesunder Menschenverstand) legen nahe, dass Dosen von Medikamenten die knapp unter der Nachweisgrenze im Körper liegen nicht wirklich wirken, positive Effekte entstehen ausschließlich durch den Placebo-Effekt. Weiterlesen

Was so ein bisschen bedrucktes Papier ausmacht …

Es begab sich aber zu der Zeit, als ein mutmaßlicher Verbrecher vor dem Gericht des ehrenwerten Richter Davies in Liverpool stand um sich gegen den Vorwurf des Einbruchs/Diebstahls zu verteidigen. Soweit eigentlich noch nichts Besonderes. Die Verhandlung mit Verteidiger, Ankläger und Geschworenen lief ganz regulär ab, bis dann die Aussage des bestohlenen Geschäftsinhabers Kerim Kurt gehört wurde. Doch dann geschah das UnglaublicheWeiterlesen

Dummheit ist ansteckend … (Aktualisiert)

Nachdem vor Kurzem Bereichte von Masern-Ausbrüchen nach Besuch von Disneyland in Kalifornien die Runde machten, ging in den USA (endlich und berechtigterweise) die Diskussion über die Standpunkte der „Anti-Vaxers“ (also den Impf-Gegenern) los oder weiter … dieser Horde von Pseudo-Gelehrten (eigentlich eher „Hirn-Geleerten“), die basierend auf persönlichen Meinungen und Falschinformationen (vertreten durch A- und B-Promis wie z.B. Jenny McCarthy) wegen angeblicher durch Impfungen verursachter Krankheiten wie Autismus oder Angst vor dem „Nanny-Staat“ ihre Kinder möglichen echten und gefährlichen, teilweise tödlichen Krankheiten aussetzen. Weiterlesen

TTIP – ist doch alles gar nicht schlimm …

Seit mehreren Jahren laufen bereits die weitestgehend geheimen Verhandlungen – TTIP, kurz für „Trans-atlantic Trade and Intellectual Property agreement“ soll den Freihandel zwischen den USA und Europa neu regeln. Doch während der Begriff „Freihandel“ recht harmlos und positiv klingt, sind die bisher zu Tage gebrachten Parameter alles andere als. Weiterlesen

Quote ist „in“ …

Frauenquoten in DAX-Führungsetagen – lange wurde dafür gekämpft, mit der GroKo kam dann die Umsetzung (naja, zumindest ein bischen). Wenn das da klappt und Sinn macht, warum nicht auch wo anders? Dachte sich Franz-Robert Liskow, JU-Politiker aus Meck-Pom und bekennender Deutsche-Schlager-Fan. Jeder dritte Musiktitel, so sein Vorschlag, sollte deutsch-sprachig sein (wobei wohl nicht nur Schlager möglich wären). Weiterlesen

Wie nicht anders zu erwarten …

Gerade ging es durch die ersten Online-Medien – Bundesinnenminister Thomas die Misere de Maizière fordert, daß Sicherheitsbehörden verschlüsselte Informationen lesen können müssen. Nach dem Vorstoß von Premier Cameron in Großbritannien und (zumindest etwas ein ganz klein wenig überraschend) President Obama in den USA folgt also auch die deutsche Politik den großen Brüdern in ihren Forderungen. Nach de Maizière’s Aussage ist dies notwendig, um Terrorismus zu verhindern.

Ja, klar, denn die Terroristen werden sich sowas ja auch verbieten lassen. Und das ganze Internet wird auf einen Schlag alle Programme zu effektiven, quasi nicht knackbaren Verschlüsselung löschen, und bereits heruntergeladene Versionen hören ebenfalls unmittelbar auf zu funktionieren.

Weiterlesen

Überraschendes aus Bayern – oder auch nicht …

(click for english version)

Gestern ging es durch die Presse. Die CSU ließ verlauten, daß die Strafen für Verstoß gegen §166 des StGB zu verschärfen. Gut, ich bin kein Rechtsanwalt, und da ich mich selten mit dem StGB beschäftigen muß, war mir an der Stelle recht neu, daß Deutschland – das ja offiziell eine Trennung von Kirche und Staat hat (jaja, ich weiß …) – überhaupt so ein Gesetz über Glaubensbekenntnisse hat. Weiterlesen

Gebt dem Kind den Namen den es verdient

Ich habe die Diskussionen satt. Soll Gabriel mit Pegida sprechen oder nicht, verteidigt die AfD Pegida, so-und-so-viele bei Pegida Demo, x-fach so viele auf Anti-Pegida-Demo, RTL-Reporter tarnt sich als Pegida-Teilnehmer, …

Leute, was tut ihr? Warum gebt ihr diesen Idioten noch ein Forum? Reicht es nicht schon, daß wenig helle Köpfe hier mal wieder zu Mitläufern werden, während sie noch vollbrünstig betonen, daß sie ja nicht rasistisch sind? (Sorry, aber das hatten wir schonmal, beim letzten Mal hat das auch nicht gut geendet) Weiterlesen